Kursprogramm

Inhalt:

Dieses Seminar richtet sich an alle Betreuungspersonen aus der Kindertagesbetreuung und Interessent*innen aus anderen Berufsgruppen.

Die Art der Eingewöhnung ist wesentlicher Bestandteil hoher Prozessqualität in Kindertageseinrichtungen. Das „Berliner Eingewöhnungsmodell“ stellt hierfür theoretisch fundiertes und praktisch erprobtes Wissen auf der Grundlage der Bindungstheorie zur Verfügung.

Bindungstheoretische Erkenntnisse, pädagogische Konzepte und Erfahrungen aus der Eingewöhnungspraxis werden gleichermaßen behandelt.


Termine:
19.03.2019 (10:00 – 17:00 Uhr)
20.03.2019 (09:00 – 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
250,00 Euro (Frühbucherpreis bis 19.02.2018)
290,00 Euro (Kursgebühr ab 20.02.2018)

Kursleitung:
Prof. Dr. phil. Éva Hédervári-Heller