Kursprogramm

Inhalt:

In der Veranstaltung definieren wir das Störungsbild einer AVWS und grenzen es im Hinblick auf andere Teilleistungsstörungen ab. Dazu werden die komplexen Teilbereiche der Symptomatik einer AVWS anhand von Beispielen verdeutlicht.

Wir stellen die relevanten Testverfahren zur Diagnostik, die in der Beratungsstelle der Förderschule „Hören und Kommunikation“ Köln durchgeführt werden, vor und laden die Teilnehmer*innen in spielerischen Übungen ein, die unterschiedlichen Auswirkungen einer AVWS selbst zu erfahren.

Die Teilnehmer*innen lernen Fördermaterialien für verschiedene Altersstufen kennen und haben Gelegenheit, diese selbst auszuprobieren.

Termin:
08.05.2019 (09:00 – 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
160,00 Euro (Frühbucherpreis bis 08.04.2019)
200,00 Euro (Kursgebühr ab 09.04.2019)

Kursleitung:
Gabi Ernesti
Angela Kersjes