Kursprogramm

Inhalt:

Flucht, Vertreibung, Gewalt, Krankheiten, Naturkatastrophen, Unfälle, Krieg, Überfälle, Steckenbleiben im Fahrstuhl.......können zu Traumata führen.

In dieser Fortbildung lernen Sie

  • die verschiedenen Arten von Traumata,
  • die innerpsychischen und physiologischen Vorgänge, 
  • die Störungsbilder und deren Diagnostik,
  • die Traumafolgen,
  • die Traumabehandlung bzw. -therapie,
  • die Bildung von Ressourcen,

kennen.

Unterstützt wird die Darstellung durch viele Filmausschnitte und praktische Fallbeispiele.
Insbesondere werden die Auswirkungen bei Kindern und Jugendlichen im Unterschied zu Erwachsenen dargestellt.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der Ressourcenaktivierung.
Eigene Fragestellungen und Fallbeispiele sind willkommen.

Dieser Kurs ist im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe TRAUMA anerkannt. 

Termin:
16.05.2019  (09:30 – 16:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
160,00 Euro (Frühbucherpreis bis 16.04.2019)
200,00 Euro (Kursgebühr ab 17.04.2019)

Kursleitung:
Dipl.-Psych. Barbara Knoblauch

Für Informationen zur zertifizierten Fortbildungsreihe TRAUMA bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit:
TRAUMA Zertifizierung BEGLEITZETTEL