Kursprogramm

Inhalt:

Angststörungen zählen zu den häufigsten psychischen Störungen des Kindesalters und wachsen sich nicht einfach aus, gleichzeitig werden sie oft übersehen. Unentdeckt führen sie jedoch zu ausgeprägten Beeinträchtigungen und Chronifizierungen. 

Sie lernen die Symptome, Ursachen, Diagnostik und die Behandlung des Kindes und Interventionen für Eltern bei den häufigsten Angststörungen des Kindesalters kennen. Es wird altersangemessenes Material für die Arbeit mit dem Kind vorgestellt, wie z.B. thematisch passende Kinderbücher. 

Vermittelt wird auch, wie angstaufrechterhaltende Bedingungen bei den Bezugspersonen zu erkennen und deren Abbau anzuregen ist und wie kindliche Ressourcen gestärkt werden können.

Termin:
21.09.2019 (11:00 – 18:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
170,00 Euro (Frühbucherpreis bis 21.08.2019)
210,00 Euro (Kursgebühr ab 22.08.2019)

Kursleitung:
Dr. Frank W. Paulus