Kursprogramm

Inhalt:

Die feinen Bewegungsabläufe der orofacialen Muskulatur erlauben uns Laute zu produzieren und Sprechabläufe zu gestalten.

Hände und Füße haben dazu schon sehr früh ihren Beitrag geleistet. Das Saugen, Essen und Trinken, zum Beispiel auch am Strohhalm, sind Vorbereitung für geregelte Sprechabläufe. Die Füße beteiligen sich an der Aufrichtung, so dass die Hände sich in ihren feinen Bewegungen üben können.

Dies trägt zum Gelingen der Laute bei.

Die Hörerfahrungen von uns Erwachsenen, oftmaliges Wiederholen und spielerisches Gestalten vervollkommnen diesen Prozess.

Mit den „Lautunterstützenden Bewegungen“ nach Frau A. Weiß, und dem Arbeiten an den Füßen und Händen haben wir die Möglichkeit, diesen Prozess zu unterstützen.

Bitte bequeme Kleidung, Socken und Decken mitbringen.

Termin:
27.09.2019 (09:00 - 16:00 Uhr) 
28.09.2019 (09:00 - 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
280,00 Euro (Frühbucherpreis bis 27.08.2019)
320,00 Euro (Kursgebühr ab 29.08.2019)

Kursleitung:
Ulrike Brandner