Kursprogramm

Inhalt:

>> Verspannte Schultern?
>> Steifer Nacken?
>> Ziehen im Rücken?
Das sind Befindlichkeiten, die Sie vielleicht aus Ihrem beruflichen Alltag gut kennen, bedingt durch langes Sitzen und/oder einseitige Bewegungen.
An diesem „BewegungsTag“ werden Sie dazu angeleitet durch sanfte, aufmerksam und mühelos ausgeführte Bewegungssequenzen verschiedene Bewegungsabläufe zu erforschen und dabei bewusst wahrzunehmen und zu spüren, was und wie Sie dies tun. Dadurch werden Sie Ihre Selbstwahrnehmung verfeinern, eine erhöhte Sensibilität für Ihren Körper und das, was Sie tun erspüren, und Alternativen zu gewohnheitsmäßigen Bewegungen entwickeln. Die Schultern werden wieder locker, der Nacken frei und der Rücken beweglicher.
Diese erlebte „Bewusstheit durch Bewegung“ ermöglicht Ihnen sowohl in beruflichen als auch in Alltagssituationen das Erfahrene umzusetzen, Beschwerden durch Bewegungsmangel vorzubeugen und Ihnen damit zu mehr Wohlbefinden und neuer Energie zu verhelfen.
Die durch das körperliche Bewusstsein veränderte Haltung lässt sich direkt in berufliche Kontexte übertragen und anwenden.
Die Feldenkrais-Methode ist benannt nach Ihren Begründer Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984) und wurde von ihm auf der Basis des organischen Lernens in der Kindesentwicklung aufgebaut.
Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Decke mitbringen.

Termin:
31.10.2020 (10:00 – 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 12 TN

Kosten:
160,00 Euro (Frühbucherpreis bis 30.09.2020)
200,00 Euro (Kursgebühr ab 01.10.2020)

Kursleitung:
Christa Rothes