Kursprogramm

Inhalt:

Das Verhalten von Kindern zu verstehen ist nicht immer leicht und angemessen darauf zu reagieren erst recht nicht.

Verhaltensweisen wie Wutausbrüche, Weinen, Zurückgezogenheit, Klammern u.v.m. erschweren es den Kindern, ihren Platz in der Gruppe zu finden und am Geschehen teilzuhaben und sie wirken störend auf andere. Herausforderndes Verhalten fordert uns heraus. 

Wir befassen uns im Seminar daher u.a. mit folgenden Fragen: 

  • Welche typischen Entwicklungsaufgaben haben Kinder zu bewältigen? 
  • Wie entstehen Verhaltensauffälligkeiten und was kann dahinterstecken? 
  • Welche Verhaltensweisen erleben Sie als besonders störend und schwierig? 
  • Was können Sie im Alltag tun, wenn Kinder herausforderndes Verhalten zeigen? 
  • Wann handelt es sich um „normales“ schwieriges Verhalten, wo liegt die Grenze zu behandlungsbedürftigen Entwicklungsproblemen? Was kann man dann tun?

    Dieser Kurs ist im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe HERAUSFORDERNDES VERHALTEN IN THERAPIE UND FÖRDERUNG anerkannt. 

Termine: 
04.11.2020 (09:00 - 16:00 Uhr)
05.11.2020 (09:00 - 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
300,00 Euro (Frühbucherpreis bis 04.10.2020)
340,00 Euro (Kursgebühr ab 05.10.2020)

Kursleitung:
Dr. Maren Aktas

Für Informationen zur zertifizierten Fortbildungsreihe HERAUSFORDERNDES VERHALTEN IN THERAPIE UND FÖRDERUNG bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit: HERAUSFORDERNDES VERHALTEN Zertifizierung BEGLEITZETTEL