Kursprogramm

Inhalt:

Auffällige Verhaltensweisen bei Kinder, die sich in körperlichen, psychischen oder sozialen Problemen äußern, Ängstlichkeit, fehlende soziale Kompetenzen, Aggressionen, Konzentrationsstörungen, Probleme beim Essen – all dies sind Schwierigkeiten, mit denen heute viele Pädagogen und Fachkräfte aus unterschiedlichen Einrichtungen konfrontiert werden.

Die Ursachen oder Bedingungen dieser Auffälligkeiten sind meist vielfältig und können in verschiedenen Systemen begründet sein. Wie können Sie jedem Kind gerecht werden und auch bei abweichendem Verhalten verständnisvoll und unterstützend handeln?

Wir befassen uns in diesem Seminar u.a. mit folgenden Aspekten:

>> Verschiedene Symptome von Auffälligkeiten im Verhalten
>> Systemische Betrachtungsweise zu auffälligen Verhaltensweisen
>> Direkte und indirekte Methoden zur Förderung
>> Kooperation mit Eltern

Gerne können wir an konkreten Fallbeispielen aus Ihrer Praxis gemeinsam arbeiten.

Dieser Kurs ist im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe HERAUSFORDERNDES VERHALTEN IN THERAPIE UND FÖRDERUNG anerkannt. 

Termine:
04.11.2020 (09:00 - 15:30 Uhr)
05.11.2020 (09:00 - 15:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
300,00 Euro (Frühbucherpreis bis 04.10.2020)
340,00 Euro (Kursgebühr ab 05.10.2020)

Kursleitung:
Annette Dittmann-Weber

Für Informationen zur zertifizierten Fortbildungsreihe HERAUSFORDERNDES VERHALTEN IN THERAPIE UND FÖRDERUNG bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit: HERAUSFORDERNDES VERHALTEN Zertifizierung BEGLEITZETTEL