Kursprogramm

Inhalt:

Flucht, Vertreibung, Gewalt, Krankheiten, Naturkatastrophen, Unfälle, Krieg, Überfälle, Steckenbleiben im Fahrstuhl.......können zu Traumata führen.

In dieser Fortbildung lernen Sie

  • die verschiedenen Arten von Traumata,
  • die innerpsychischen und physiologischen Vorgänge, 
  • die Störungsbilder und deren Diagnostik,
  • die Traumafolgen,
  • die Traumabehandlung bzw. -therapie,
  • die Bildung von Ressourcen,

kennen.

Unterstützt wird die Darstellung durch viele Filmausschnitte und praktische Fallbeispiele.
Insbesondere werden die Auswirkungen bei Kindern und Jugendlichen im Unterschied zu Erwachsenen dargestellt.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der Ressourcenaktivierung.
Eigene Fragestellungen und Fallbeispiele sind willkommen.

Dieser Kurs ist im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe TRAUMA anerkannt. 

Termin für ONLINE-Seminar:
27.05.2021 (09:30 – 16:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
170,00 Euro (Frühbucherpreis bis 27.04.2021)
210,00 Euro (Kursgebühr ab 28.04.2021)

Kursleitung:
Dipl.-Psych. Barbara Knoblauch

Seminarunterlagen werden per Post vor dem Seminar verschickt.
Den Einladungslink für die ZOOM-Sitzung bekommen Sie kurz vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Wir helfen Ihnen gern dabei, einen Zugang zu dem Online-Seminar herzustellen.
Deshalb bieten wir Ihnen an, an einer kurzen Probesitzung per Zoom teilzunehmen, damit Sie Ihre Technik ausprobieren können. 
Entsprechende Informationen erhalten Sie per Mail mit Ihrer Teilnahmebestätigung (= Rechnung).

Für Informationen zur zertifizierten Fortbildungsreihe TRAUMA bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit:
TRAUMA Zertifizierung BEGLEITZETTEL