Kursprogramm

Inhalt:

Die Corona Krise fordert unsere individuelle und organisationale Krisenkompetenz - auch Resilienz genannt - auf unterschiedlichste Art und Weise heraus und verunsichert uns in unserem Alltag immer wieder zutiefst. Ein Fazit in dieser Krise ist bereits jetzt, dass wir in Krisenzeiten nicht nur ein starkes physisches Immunsystem, sondern auch ein gut funktionierendes seelisches Immunsystem benötigen. Der Einfluss unserer Gefühle und Gedanken auf physische Vorgänge ist nicht zu unterschätzen. Gefühle wie Angst, Sorgen, Wut etc. fahren unser Stresssystem hoch und unsere Immunabwehr runter. Bewegen wir uns im Überlebens- und Angstmodus verändert das die Biochemie in unserem Körper und beeinflusst unsere Denkfähigkeit.

Die schlechte Nachricht ist: Die Corona Krise ist noch nicht vorbei und unsere Krisenkompetenz wird weiterhin gefordert sein.

Die gute Nachricht ist: wir können während der Krise lernen, angemessener auf negativen Stress zu reagieren und dabei immer wieder eine innere Balance für uns herstellen

Lernen Sie an den drei aufeinander aufbauenden Seminarabenden das Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip® kennen. Das Training unterstützt Menschen dabei, ihr psychisches und physisches Immunsystem, auch Resilienz genannt, zu stärken. Sie trainieren ihre inneren und äußeren Schutz-Faktoren der Resilienz wie: Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientierung, Selbstregulation, Selbstverantwortung, Beziehungs- und Zukunftsgestaltung, Improvisationsvermögen.        

Inhalte

  • Begriffsklärung Resilienz
  • Stand der Resilienz - Forschung
  • Neurobiologie und Resilienz
  • Resilienz - Kompetenzen
  • Resilienz - Zirkel nach dem Bambus-Prinzip®
  • Interaktiver Impulsvortrag
  • Übungen ausgewählter Resilienz – Kompetenzen
  • Emobidments
  • angeleitete Selbstreflexion und kollegialer Austausch
  •  

Methoden  

  • Interaktiver Impulsvortrag
  • Übungen ausgewählter Resilienz – Kompetenzen
  • Emobidments
  • angeleitete Selbstreflexion und kollegialer Austausch

Termine für ONLINE-Seminar:
16.06.2021 (09:00 - 16:00 Uhr) 
17.06.2021 (09:00 - 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 12 TN

Kosten:
320,00 Euro (Frühbucherpreis bis 16.05.2021)
360,00 Euro (Kursgebühr ab 17.05.2021) 

Kursleitung:
Dipl.-Heilpäd. Birgitta Juchems

Seminarunterlagen werden per Post vor dem Seminar verschickt.
Den Einladungslink für die ZOOM-Sitzung bekommen Sie kurz vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Wir helfen Ihnen gern dabei, einen Zugang zu dem Online-Seminar herzustellen.
Deshalb bieten wir Ihnen an, an einer kurzen Probesitzung per Zoom teilzunehmen, damit Sie Ihre Technik ausprobieren können. 
Entsprechende Informationen erhalten Sie per Mail mit Ihrer Teilnahmebestätigung (= Rechnung).


Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.