Kursprogramm

Bitte beachten Sie: Alle unsere Präsenzveranstaltungen können auf Basis unseres Sicherheits- und Hygienekonzeptes in unseren Räumen statt finden. (Stand: 20.10.2020)

Inhalt:

Im Brennpunkt der Handlungsfelder von Frühförderung und Frühpädagogik stehen vermehrt Kinder mit Sprachauffälligkeiten bzw. -störungen.

In der Veranstaltung werden aktuelle alltagsintegrierte, aber auch additive Förderangebote und –programme hinsichtlich ihrer theoretischen Grundlagen, ihren Zielsetzungen und ihrer Umsetzung erörtert.

Vertiefend werden Planung, Gestaltung und Evaluation alltagintegrierter Sprachförderangebote behandelt und anhand ausgewählter Praxisbeispiele näher beleuchtet. Darüber hinaus erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit Verfahren zur Beobachtung und Testung von Sprachkompetenz und Sprachentwicklung.

Termine: 
21.09.2021 (09:00 - 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
170,00 Euro (Frühbucherpreis bis 21.08.2021)
210,00 Euro (Kursgebühr ab 22.08.2021) 

Kursleitung:
Prof. Dr. Wolfgang Beudels