Kursprogramm

Bitte beachten Sie: Alle unsere Präsenzveranstaltungen können auf Basis unseres Sicherheits- und Hygienekonzeptes in unseren Räumen statt finden. (Stand: 20.10.2020)

Inhalt:

In der Zusammenarbeit zwischen Ihnen, dem Kind und den Eltern spielen letztere oft eine untergeordnete Rolle. Eltern, insbesondere kritische heraufordernde Erziehungsberechtigte, können jedoch das effektive Arbeiten mit dem Kind einschränken. Dieses Seminar gibt vielfältige Hilfestellungen die Hürden zwischen Ihnen und den Eltern abzubauen. Sie lernen die Herausforderungen und Probleme dieser Eltern zu verstehen, zu klassifizieren sowie Stereotypen und Vorurteile der Eltern zu entlarven und geschickt abzubauen. Dies gelingt durch die theoretisch fundierte und praxisnahe Arbeit mit Methoden aus der Kognitiven Verhaltenstherapie, der Kommunikationswissenschaft und dem Achtsamkeitstraining.

Ziel des Seminars ist es die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Ihnen und den Eltern zu fördern.

Weil in diesem Seminar viel Wert auf den gegenseitigen Austausch und die praktische Anwendbarkeit gelegt wird, sind die Teilnehmer/innen eingeladen Fallbeispiele als Übungsinhalte mitzubringen.

Dieser Kurs ist als Wahlkurs im Rahmen der Zertifizierten Weiterbildung in Gesprächsführung mit Eltern anerkannt. 

Er kann auch von Teilnehmer*innen besucht werden, die diese Weiterbildung nicht absolvieren möchten.

Termin:
22.11.2021 (10:00 - 16:30 Uhr)
23.11.2021 (09:00 - 15:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
290,00 Euro (Frühbucherpreis bis 22.10.2021)
350,00 Euro (Kurspreis ab 23.10.2021)

Kursleitung:
Anna Münch

Für Informationen zur Zertifizierten Weiterbildung in Gesprächsführung mit Eltern bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit:
gespraechsfuehrung_zertifizierung_begleitzettel