Kursprogramm

Das Kursheft 2022 können Sie hier herunterladen
(Stand: 27.08.2021)

Der Kurs wurde zum Warenkorb hinzugefügt. zum Warenkorb

Inhalt:

Alltagsintegrierte Sprachbildung in der Kita erfordert die Gestaltung von Situationen, in denen anregende und entwicklungsfördernde Gespräche entstehen. Damit dies gelingt, benötigen Fachkräfte ein hohes Maß an Reflexionsfähigkeit im Hinblick auf das eigene Sprachverhalten.

Um diese Kompetenz zu erwerben, hat es sich bewährt mit der Methode der angewandten Gesprächsforschung zu arbeiten. Das bedeutet, dass die vermittelten Seminarinhalte ausschließlich auf der Basis authentischer Gespräche zwischen päd. Fachkraft und Kind beruhen. Die in den Kitas aufgezeichneten Dialoge wurden verschriftlicht und bilden damit die Grundlage für eine intensive Auseinandersetzung mit dem gesprochenen Wort.

Wie unter einer Lupe können die Teilnehmer sowohl positive als auch negative Folgen sprachlicher Äußerungen nachvollziehen, was eine nachhaltige Sensibilisierung für die Kommunikation mit Kindern fördert.

Wir gehen u.a. folgenden Fragen nach:

>> Mit welchen sprachlichen Strategien zeigen Kinder ihre kommunikativen Absichten?

>> Wie reagieren die Fachkräfte darauf und welche Folgen ergeben sich daraus für das Gespräch?

>> Wie werden andere Kinder in das Gespräch miteinbezogen?

>> Wie wird die Beziehung zwischen Fachkraft und Kind sprachlich gestaltet?

>> Abschlussreflexion: Grenzen alltagsintegrierter Sprachbildung – was kann sie leisten, was nicht?

Dieser Kurs ist im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe „Sprach- und Kommunikationsförderung in der therapeutischen und pädagogischen Arbeit“ anerkannt.

Er kann auch von Teilnehmer*innen besucht werden, die kein Zertifikat erlangen möchten.

Termine:
08.03.2022 (09:30 - 16:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
170,00 Euro (Frühbucherpreis bis 08.02.2022)
210,00 Euro (Kursgebühr ab09.02.2022)

Kursleitung:
Dr. Astrid Drick

Für Informationen zur zertifizierten Fortbildungsreihe "Sprach- und Kommunikationsförderung in der therapeutischen und pädagogischen Arbeit" bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit:
SPRACHFOERDERUNG Zertifizierung BEGLEITZETTEL