Kursprogramm

Das Kursheft 2022 können Sie hier herunterladen
(Stand: 27.08.2021)

Inhalt:

Ob ein Kind in der Lage ist, sich emotional auf eine Förder- oder Therapieeinheit einzulassen, hängt maßgeblich davon ab, ob und wie es Übergangssituationen bewältigen kann. Bei diesen Mikrotransitionen (Gutknecht 2015) muss das Kind seine Aktivität im Gruppenraum unterbrechen, sich von seiner Bezugserzieher*in verabschieden und den Raum wechseln.
Eine bewusste Gestaltung dieser Übergänge aus dem Kita-Alltag in die Förder- oder Therapie-Einheit unterstützt das Kind in seiner emotionalen Regulation und eröffnet Lern- und Entwicklungschancen.
Im Workshop werden Methoden zur Analyse, Planung und Gestaltung von Übergängen aus dem Gruppenalltag in die Förderung und Therapie vorgestellt.

Termin für den ONLINE-Workshop
27.01.2022 (16:00-20:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
130,00 Euro (Frühbucherpreis bis 27.12.2021)
170,00 Euro (Kursgebühr ab 28.12.2021)

Kursleitung:
Brigitte Degitz

Dieser Workshop findet über ZOOM statt. Den Einladungslink mit einer kurzen Einführung für das Arbeiten mit ZOOM sowie sämtliche Unterlagen (Skripte / Arbeitsblätter etc.), die uns von den Dozent*innen zur Verfügung gestellt werden, erhalten Sie bei einer Teilnahmebestätigung der jeweiligen Veranstaltung AUSSCHLIESSLICH per Mail.
Lediglich die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen nach der Veranstaltung per Post zugeschickt.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung die E-Mail-Adresse an, unter der Sie am Veranstaltungstag erreichbar sind.