Kursprogramm

Das Kursheft 2022 können Sie hier herunterladen
(Stand: 27.08.2021)

Inhalt:

Sprachentwicklungsprobleme können isoliert auftreten oder ein Indiz für tiefergehende Entwicklungsstörungen, wie Autismus und genetischen Störungen sein oder auch im Zusammenhang mit kommunikationsarmer Umgebung stehen. Je nach Komplexität und diagnostischer Fragestellung stellen Testauswahl, Durchführung und Ergebnisinterpretation hohe Anforderungen an die Untersucher*innen.
Die Ergebnisse sollen zur Ursachenklärung und Auswahl geeigneter Therapie- und Fördermaßnahmen aussagekräftig und zuverlässig sein. Im Seminar können Sie anhand von Fällen aus der Praxis der Referent*innen das eigene Vorgehen einer standardisierten diagnostischen Abklärung bei komplexen diagnostischen Fragestellungen reflektieren und miteinander in einen Fachaustausch treten.
Bitte bringen Sie konkrete Fallbeispiele und Fragen aus Ihrer täglichen Praxis mit. 

Termin für den ONLINE-Workshop
15.02.2022 (15:00-19:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
140,00 Euro (Frühbucherpreis bis 15.01.2022)
180,00 Euro (Kursgebühr ab 16.01.2022)

Kursleitung:
Dr. Anke Buschmann
Falko Dittmann (M.Sc.)

Dieser Workshop findet über ZOOM statt. Den Einladungslink mit einer kurzen Einführung für das Arbeiten mit ZOOM sowie sämtliche Unterlagen (Skripte / Arbeitsblätter etc.), die uns von den Dozent*innen zur Verfügung gestellt werden, erhalten Sie bei einer Teilnahmebestätigung der jeweiligen Veranstaltung AUSSCHLIESSLICH per Mail.
Lediglich die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen nach der Veranstaltung per Post zugeschickt.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung die E-Mail-Adresse an, unter der Sie am Veranstaltungstag erreichbar sind.