Kursprogramm

Das Kursheft 2022 können Sie hier herunterladen
(Stand: 27.08.2021)

Inhalt:

Dieses neu erschienene Screening-Verfahren erlaubt die zuverlässige vorschulische Früherkennung eines Risikos für eine Lese-Rechtschreib-Schwäche. Das Testverfahren überprüft neben phonologischer Bewusstheit, Arbeitsgedächtnis und Langzeitgedächtnis auch die Sprachentwicklung des Kindes und bietet somit eine umfassende spezifische Frühdiagnostik. Im Seminar wird das Screening ausführlich vorgestellt und in gemeinsamen Übungen erprobt.
Daneben werden gezielte Fördermöglichkeiten behandelt.

Dieser Workshop ist  im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe TESTVERFAHREN anerkannt. 

Die Teilnahme an ZWEI verkürzten ONLINE-WORKSHOPS ersetzt die Teilnahme an EINER der unter der zertifizierten Fortbildungsreihe  "TESTVERFAHREN" aufgeführten ganztägigen Präsenzveranstaltungen

Termin für den ONLINE-Workshop
18.02.2022 (14:00-18:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 30 TN

Kosten:
100,00 Euro (Frühbucherpreis bis 18.01.2022)
140,00 Euro (Kursgebühr ab 19.01.2022)

Kursleitung:
Dr. Petra Küspert

Dieser Workshops findet über ZOOM statt. Den Einladungslink mit einer kurzen Einführung für das Arbeiten mit ZOOM sowie sämtliche Unterlagen (Skripte / Arbeitsblätter etc.), die uns von den Dozent*innen zur Verfügung gestellt werden, erhalten Sie bei einer Teilnahmebestätigung der jeweiligen Veranstaltung AUSSCHLIESSLICH per Mail.
Lediglich die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen nach der Veranstaltung per Post zugeschickt.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung die E-Mail-Adresse an, unter der Sie am Veranstaltungstag erreichbar sind. 


BITTE BEACHTEN SIE: 
Die Teilnahme an ZWEI verkürzten ONLINE-WORKSHOPS ersetzt die Teilnahme an EINER der unter der zertifizierten Fortbildungsreihe  "TESTVERFAHREN" aufgeführten ganztägigen Präsenzveranstaltungen. Informationen zur zertifizierten Fortbildungsreihe TESTVERFAHREN bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit:
TESTVERFAHREN Zertifizierung BEGLEITZETTEL