Kursprogramm

Das Kursheft 2023 können Sie hier herunterladen
(Stand: 09.09.2022)

Inhalt:

Im Rahmen der 8 Unterrichtseinheiten werden u.a. folgende Themenfelder bearbeitet:

>> Ätiologie und Pathogenese des Autismus
>> Körperliche Begleiterkrankungen bei ASS mit Schwerpunkt Epilepsie
>> Komorbide psychische Störungen
>> Pharmakotherapie

Es werden die wissenschaftlich gesicherten biologischen Faktoren einer autistischen Entwicklungsstörung besprochen. Vertieft werden genetische Syndrome dargestellt, bei denen es gehäuft zur Entwicklung eines Autismus kommt (Fragiles-X-Syndrom, Tuberöse Sklerose, Angelman-Syndrom, Phelan-McDermid-Syndrom). Bei den Epilepsien wird v.a. auf epileptische Krankheitsbilder eingegangen, welche die Entwicklung einer tiefgreifenden Entwicklungsstörung fördern (West-Syndrom) oder den Spracherwerb beeinträchtigen (Landau-Kleffner-Syndrom).
Hinsichtlich der psychischen Störungen werden die häufigen und alltagsrelevanten Komorbiditäten wie Schlafstörung, Aufmerksamkeitsstörung und Zwangsstörung sowie eigen- und fremdaggressives Verhalten in den Mittelpunkt gestellt. In diesem Kontext wird auch die mögliche Pharmakotherapie einzelner Zielsymptome besprochen.

 Dieser Kurs ist als Erweiterungskurs im Rahmen der Zertifizierten Kölner Autismus Weiterbildung anerkannt. 

Er kann auch von Teilnehmer*innen besucht werden, die die Weiterbildung nicht absolvieren möchten.  
Autismus-Grundlagenkenntnisse werden vorausgesetzt.

Termin: 
23.08.2023 (10:00-17:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten:
180,00 Euro (Frühbucherpreis bis 23.07.2023)
220,00 Euro (Kursgebühr ab 24.07.2023)

Kursleitung:
Dr. Matthias Giersdorf


Für Informationen zur Zertifizierten Kölner Autismus Weiterbildung bitte hier klicken.

Zum Download liegen bereit: 
Info Zertifizierte Kölner Autismus Weiterbildung
AUTISMUS Zertifizierung BEGLEITZETTEL
AUTISMUS Bewerbungsbogen Weiterbildung