Kursprogramm

Das Kursheft 2023 können Sie hier herunterladen
(Stand: 09.09.2022)

Inhalt:

Zunehmende Unberechenbarkeit, Unsicherheit und Vieldeutigkeit fordern Führungskräfte und Teams in pädagogischen und therapeutischen Kontexten tagtäglich heraus.
Dabei müssen Sie mit widrigen Umständen, Druck und hohen Belastungen angemessen umgehen. Eine starke Haltung, gute Gesundheit und ein konstruktiver Umgang mit Stress sind Voraussetzung für eine langfristig erfolgreiche Führung und zufriedene Teams. Mit Ihrem Führungsstil können Sie die Leistung und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter*innen beeinflussen. Schaffen Sie gezielt Voraussetzungen zur Stärkung der Gesundheit und steigern Sie so die Fähigkeit, kraftvoll mit herausfordernden Situationen umzugehen – nachhaltig und zukunftsstark.

Inhalte des Seminars:

Leistung, Erfolg, Gesundheit, Widerstandskraft
>> Zusammenhang zwischen Anforderungen, Führungsverhalten und Gesundheit.
>> Gute Führungskräfte sind gesunde Führungskräfte
>> Führungsstile, die gesundheitsorientiertes Verhalten unterstützen.

Gesundheit beginnt bei der Selbstführung
>> Gesundheitsförderliche Selbstführung – Umgang mit Belastungen und Druck.
>> Erleben und Verhalten – die eigene Wahrnehmung verbessern.
>> Stressentstehung und Stresserleben

Was gesunde Führung bewirken kann
>> Stärkung der Resilienz-Kompetenzen durch gesunde Führung.
>> Modell der Grundbedürfnisse im Kontext von gesunder Führung.

Mit mehr Resilienz dem Stress begegnen
>> Die acht Kompetenzen der Resilienz.
>> Ressourcenaktivierung für die eigene Leistungsfähigkeit und die der Mitarbeiter*innen.
>> Balance von Kontrolle und Vertrauen.

Organisationale Gesundheit gestalten
>> Die Rolle der Führungskraft für gesunde Organisationen.
>> Umgang mit Veränderungen und Unsicherheiten.
>> Polaritäten und Komplexität verstehen und managen.
>> Arbeiten im New Normal: Die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter*innen im Blick behalten.

Termine:
06.09.2023 (09:00 - 16:00 Uhr) 

Teilnehmerzahl: max. 12 TN

Kosten:
220,00 Euro (Frühbucherpreis bis 06.08.2023)
180,00 Euro (Kursgebühr ab 07.08.2023) 

Kursleitung:
Dipl.-Heilpäd. Birgitta Juchems