Kursprogramm

Das Kursheft 2023 können Sie hier herunterladen
(Stand: 09.09.2022)

Inhalt:

In diesem Kurs geht es ausschließlich um Ihre Elternarbeit. Sie stellen Gesprächskontakte vor, die ihnen bevorstehen, sie verunsichern oder aus ihrer Sicht unbefriedigend geblieben sind. Sei es etwa, dass nicht der rechte Zugang gefunden wurde, dass die Mitteilung diagnostischer Beobachtungen oder Befunde nicht ernstgenommen zu werden scheint, dass die Mitarbeit stagniert, man so wenig Resonanz erreicht, wenn man die Eltern zu einem bestimmten Umgang mit den Eigenarten ihres Kindes anregen möchte oder die Eltern zu einer weitergehenden Diagnostik motivieren will.

Für diese Situationen werden mit Standbildern, Familienskulpturen über die Familie des Förderkindes, Rollenspiel und Gruppendiskussion Erklärungen für das Geschehen gesucht, Beweggründe für das elterliche Verhalten thematisiert und die die Situation bestimmende spezifische Beziehungskonstellation geklärt. Lösungsorientiert werden alternative Gesprächsbeiträge und Verhaltensweisen ausprobiert.

Ziel ist die Kompetenzerweiterung - die gegebene Situation besser zu verstehen und sich ihr gewachsen zu fühlen – indem für jeden Fall eine maßgeschneiderte, zum Thema und individuell passende Lösung gefunden wird.


>> Dieser Kurs ist als Veranstaltung im Rahmen der Zertifizierten Fortbildungsreihe „Gesprächsführung für pädagogisches und therapeutisches Arbeiten“ anerkannt.

>> Dieser Kurs ist als Pflichtkurs im Rahmen der „Zertifizierten Weiterbildung Zusammenarbeit mit Eltern in der pädagogischen und therapeutischen Praxis“ anerkannt.

Er kann auch von Teilnehmer*innen besucht werden, die kein Zertifikat erlangen möchten.

Termine:
06.12.2023 (10:00 – 17:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Kosten: 
180,00 Euro (Frühbucherpreis bis 06.11.2023)
220,00 Euro (Kursgebühr ab 07.11.2023)

Kursleitung:
Dr. Matthias P. Krause

Für Informationen zur Zertifizierten Fortbildungsreihe „Gesprächsführung für pädagogisches und therapeutisches Arbeiten“ bitte hier klicken

Für Informationen zur „Zertifizierten Weiterbildung mit Eltern in der pädagogischen und therapeutischen Praxis" bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit:

Begleitzettel zur Zertifizierten Fortbildungsreihe „Gesprächsführung für pädagogisches und therapeutisches Arbeiten“

Begleitzettel zur „„Zertifizierten Weiterbildung Zusammenarbeit mit Eltern in der pädagogischen und therapeutischen Praxis“