Kursprogramm

Der Kurs wurde zum Warenkorb hinzugefügt. zum Warenkorb

Inhalt:

Resilienz, schon als Kind lernen wir diese Kraft kennen und je besser sie ausgeprägt ist, desto größeren Einfluss hat sie im Erwachsenenleben.
Resilienzorientierte Pädagogik beinhaltet bedürfnisorientierte Pädagogik.

>> Was geschieht, wenn kindliche Bedürfnisse nicht wahrgenommen werden und wie können wir Kinder in ihren Bedürfnissen nach Lebendigkeit, Freude unterstützen und ihrem Drang nach sinnlichen und sozialen Erfahrungen dennoch nachkommen?
>> Was können wir tun, um die seelische Widerstandskraft, die Resilienz der Kinder gerade in besonderen Zeiten zu fördern?
>> Wie können wir Kindern Resilienzkompetenzen ermöglichen? 

Im Seminar erfahren Sie entsprechend mehr zu folgenden Themen:
>> Begriffsklärung Resilienzorientierte Pädagogik
>> Neurobiologische Zusammenhänge
>> Erkennen kindlicher Bedürfnisse
>> Sinnliche und soziale Erfahrungen als Grundlage der Resilienzorientierten Pädagogik verstehen

Termine:
20.11.2024 (09:00 - 15:30 Uhr)
21.11.2024 (09:00 - 15:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 16 TN

Kosten:
380,00 Euro (Frühbucherpreis bis 20.10.2024)
430,00 Euro (Kursgebühr ab 21.10.2024)

Kursleitung:
Annette Dittmann-Weber