Weiterbildung

(1) Zertifizierte Fortbildungsreihe - Zum Umgang mit Trauma in der therapeutischen und pädagogischen Arbeit

Belegen Sie vier Kurse zum Schwerpunktthema „Trauma“ innerhalb von fünf Jahren in unserem Haus, erhalten Sie ein gesondertes Zertifikat, dass Ihnen bescheinigt, dass Sie eine besondere Qualifizierung zu dem Thema erlangt haben.

Zum Download liegen bereit:
TRAUMA Zertifizierung BEGLEITZETTEL

Themen 2019

Wenn Kinder nicht darüber reden, sondern darüber spielen - Traumatisierte Kinder in der psychomotorischen Praxis (Helen Hegerath M.A.)

Das traumatisierte Kind - Möglichkeiten und Grenzen des pädagogischen Umgangs (Dipl.-Psych. Ulfert Boehme)

Traumadiagnostik und Traumabehandlung mit Kindern und Familien  (Dipl.-Psych. Barbara Knoblauch) 

Eltern mit traumatisierten Kindern  (Fee Michelle Schäfer) 

Entwicklungsmöglichkeiten traumatisierter Kinder und Jugendliche durch kreative Methoden verschiedener Therapieschulen   (Dipl.-Heilpäd. Barbara Kunz)

Begleitung traumatisierter Kinder (Annette Dittmann-Weber)

(2) Zertifizierte Fortbildungsreihe Testverfahren

Belegen Sie vier Kurse zum Schwerpunktthema „Testverfahren“ innerhalb von fünf Jahren in unserem Haus, erhalten Sie ein gesondertes Zertifikat, dass Ihnen bescheinigt, dass Sie eine besondere Qualifizierung zu dem Thema erlangt haben. 

Zum Download liegen bereit:
TESTVERFAHREN Zertifizierung BEGLEITZETTEL



Themen 2019 

Entwicklungsdiagnostik mit den Bayley Scales of Infant and Toddler Development BAYLEY-III – zweitägig (PD Dr. Gitta Reuner)  

Intelligenzdiagnostik mit der Kaufman Assessment Battery for Children - II (KABC-II)  (Dipl.-Psych. Kathrin Abresch)  

Intelligenzdiagnostik mit der Wechsler Intelligence Scale for Children V (WISC-V)  (Dipl.-Psych. Kathrin Abresch)    

Entwicklungsdiagnostik mit den Bayley Scales of Infant and Toddler Development BAYLEY-III – eintägig  (PD Dr. Gitta Reuner)

Entwicklungstest sechs Monate bis sechs Jahre - Revision (ET 6-6-R) (Dr. Thorsten Macha)

Intelligenzdiagnostik mit dem SON-R 2½-7 (Dipl.-Psych. Kathrin Abresch)