Kursprogramm

Der Kurs wurde zum Warenkorb hinzugefügt. zum Warenkorb

Inhalt:

Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Inhalt der Einführungsveranstaltung zu vertiefen oder aber ein Angebot für die Personen zu schaffen, die bereits längere Zeit mit Gebärden arbeiten.
 
Nach einer kurzen theoretischen Wiederholung soll es darum gehen, über Fallbeispiele diagnostische Möglichkeiten sowie Stolperfallen auszuloten sowie das konkrete weitere Vorgehen mit Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen exemplarisch darzustellen. Auf Wunsch und nach vorheriger Absprache können auch Beispiele aus der praktischen Arbeit der Teilnehmer:innen eingebunden werden. Außerdem sollen weitere praktische Übungen zur Erweiterung des eigenen Wortschatzes mit LUG beitragen.
 
Letztendlich schließt der Themenkomplex „Implementierung in die Einrichtung – aber wie!?“ mit konkreten Vorschlägen und Lösungsansätzen diese Veranstaltung ab.


Siehe auch: Kurs 2024-099 „Komm und gebärde mit mir!“ - Lautsprachunterstützende Gebärden (LUG) als Brücke in die Lautsprache!? (Einführung)
Für weitere Informationen bitte hier klicken.
Man kann den Vertiefungskurs auch buchen, wenn man bereits umfangreiches Grundlagenwissen zum Thema erworben hat.

Termin:
07.12.2024 (09:00 – 16:00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 16 TN

Kosten:
180,00 Euro (Frühbucherpreis bis 07.11.2024)
230,00 Euro (Kursgebühr ab 08.11.2024)

Kursleitung:
Birigt Appelbaum