Kursprogramm

Inhalt:

Die Weiterbildung ist für:
Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten

Voraussetzung zur Teilnahme an der Weiterbildung ist die fachliche und persönliche Eignung auf der Grundlage folgender Nachweise:

  • staatliche Anerkennung
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung zum Kursbeginn, davon 12 Monate mit Kindern.

Wichtig ist auch:
Sie profitieren nur von dem Kurs, wenn Sie Vorerfahrungen mit Patienten mit cerebraler Bewegungsstörung im Säuglings- Kindes- und Jugendalter haben. Sie müssen mit den Behinderungsbildern der Kinder vertraut sein, damit sie dem Unterricht folgen können!

  • Nachweis über die Möglichkeit, in den Zeiten zwischen den Kursteilen mit Patienten mit entsprechender Indikation zu arbeiten

(https://www.bobath-zukunft.de/bobath-kurse/)

Mit Ihrer Anmeldung schicken Sie uns folgende Unterlagen zu: 

  • Lebenslauf
  • Passbild
  • Berufsurkunde
  • Bescheinigung vom Arbeitgeber, dass Sie bereits grundsätzliche Erfahrungen mit Kindern gemacht haben und dass Sie während der Zeit zwischen den Kursteilen mit Patienten mit cerebraler Bewegungsstörung im Säuglings- Kindes- und Jugendalter arbeiten können.
  • Nachweis von bisherigen Fort- und Weiterbildungen, die Sie absolviert haben. 
  • Nachweis eines umfassenden Impfschutzes

Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail schicken, dann bitte nur als .pdf-Datei. Fotos von Unterlagen nehmen wir nicht an.


Termine:
1. Teil: 02.06.2025 bis 13.06.2025  
2. Teil: 25.08.2025 bis 05.09.2025
3. Teil: 17.11.2025 bis 28.11.2025             
4. Teil: 23.02.2026 bis 06.03.2026
5. Teil: 11.05.2026 bis 22.05.2026

Teilnehmerzahl: max. 18 TN

Kosten: 
9.000,00 Euro (Frühbucherpreis 02.05.2025)
9.100,00 Euro (Kursgebühr ab 03.05.2025)

Kursleitung: Marion Kutschbach, Dr. Herbert Beims

Für Informationen zum Bobath-Kurs bitte hier klicken

Zum Download liegen bereit: Informationsblatt Bobath-Kurs 2025-2026